Cisco kämpft gegen jede Menge DoS-Lücken | heise Security

(Bild: geralt) Verschiedene Cisco-Produkte sind aufgrund von Sicherheitslücken verwundbar. Admins sollten die ab sofort verfügbaren Patches zügig installieren. Angreifer könnten Router und Switches mit dem IOS- und IOS-XE-Betriebssystem und Adaptive Security Appliance des Netzwerkausrüsters Cisco lahmlegen. Den Großteil der Lücken hat Cisco mit dem Bedrohungsgrad “hoch” eingestuft. Zum Download bereitstehende Sicherheitsupdates lösen die Probleme. In den…