Facebook droht Rekordstrafe wegen Datenschutz-Ignoranz | heise online

Die Amtsträger in der US-Handelsbehörde Federal Trade Commission (FTC) beraten über eine Rekordstrafe für Facebook. Der Datenkonzern soll eine 2011 mit der FTC eingegangene Vereinbarung über Datenschutz-Maßnahmen nicht eingehalten haben. Nach dem Auffliegen des Cambridge-Analytica-Skandals hat die FTC Ermittlungen gegen Facebook aufgenommen. Die Strafe der FTC soll deutlich höher ausfallen, als die von der Behörde…

Gravierende Sicherheitslücken in Fortnite-Anmeldung geschlossen | heise Security

Fortnite ist momentan das meistgespielte Videospiel auf dem PC. Millionen Spieler spielen es zu jeder Tages- und Nachtzeit. Da die Entwickler des Free-to-Play-Shooters ihr Geld mit In-App-Käufen im Spiel machen, haben viele Spieler ihren Account mit Zahlungsmitteln verknüpft, um den Fortnite Store nutzen zu können. Das hat sich auch bei Online-Kriminellen herumgesprochen, die es immer…

EU-Rat tritt abrupt auf die Bremse | heise online

In der seit 2016 geführten Schlacht um die EU-Copyright-Reform gibt es eine unerwartete Wende: Der Ministerrat konnte sich am Freitag nicht auf eine gemeinsame Linie für den Endspurt zu der geplanten Richtlinie einigen. Das Gremium der Mitgliedsstaaten erteilte so der neuen rumänischen Ratspräsidentschaft nicht das erforderliche Mandat für den Abschluss der Trilogverhandlungen mit dem EU-Parlament…

Facebook unterstützt Erforschung künstlicher Intelligenz in München | heise online

Facebook wird die Erforschung ethischer Fragen rund um künstliche Intelligenz in München mit 7,5 Millionen Dollar unterstützen. Das Geld soll an das neue unabhängige Institut für Ethik in künstlicher Intelligenz in einer Partnerschaft mit der Technischen Universität München über einen Zeitraum von fünf Jahren fließen, wie Facebook am Sonntag ankündigte. Das Institut wolle diverse Aspekte…